Kryolipolyse

Noch nie war es einfacher Fettpölsterchen loszuwerden

Kryolipolyse eignet sich ideal zur Fettpolsterreduktion im Bereich der klassischen Problemzonen

Bei Frauen wie bei Männern gibt es die ungeliebten Problemzonen, die trotz Diät oder sportlicher Betätigung hartnäckig sind und nicht weichen wollen. Bauch und Hüften, die Röllchen unter dem BH, die Innen- und Außenseite der Oberschenkel, Knie Innenseiten, das Gesäß, die Männerbrust oder die Oberarme gehören oft zu diesen Problemzonen.
Aus den USA kommt nun eine Methode, die diesen Problemzonen eiskalt den Kampf ansagt:

Kryolipolyse

Bei der Kryolipolyse handelt es sich um ein neues, nicht invasives Verfahren zur sanften Reduktion der ungeliebten Fettpölsterchen. Das Kryolipolyse-Verfahren arbeitet mit lokaler Kälteeinwirkung an den bestimmten Körperstellen, ohne dabei die Haut und das umliegende Gewebe zu verletzen.

Dadurch dass es sich bei der Kryolipolyse um ein nicht-invasives Verfahren handelt, keine Nadeln verwendet werden und keine Einschnitte vorgenommen werden, entstehen auch keine Narben.

Die Vorteile der Kryolipolyse sind:

  • Keine Narben, keine Narkose, keine Operation.
  • Umfang- und Fettreduktion am behandelten Bereich.
  • Sichtbare Ergebnisse bereits nach 4 Wochen.
  • Behandlung ist mehrfach anwendbar.

Zur Kryolipolyse-Behandlung verwende ich in der SchönBar das Coolshaping® Kryolipolyse-System

Wie Kryolipolyse funktioniert

Auf der zu behandelnden Körperregion, welche reduziert werden soll, wird ein Applikator gesetzt, der ein Vakuum erzeugt, und den Speck einsaugt. Das zu behandelnde Fettgewebe wird durch das Vakuum des Applikators zwischen zwei Kühl-Paneelen gezogen und dabei kontrolliert und präzise auf 3-4 °C runter gekühlt.

Eine Behandlung dauert 60 Minuten und kostet pro Areal 200,- Euro!

Durch die Kälteexposition wird eine Apoptose der Fettzellen verursacht. Dadurch werden Zytokinen und andere Entzündungsmediatoren freigesetzt. Entzündungszellen bauen in den Monaten nach dem Verfahren stufenweise die betroffenen Fettzellen ab.

Lipide werden langsam aus den Fettzellen freigesetzt und vom Lymphsystem zur Verarbeitung abtransportiert, ähnlich wie das in der Nahrung enthaltene Fett. Da die Lipide einen schrittweisen Abbauprozess durchlaufen, ist bei den Blutlipiden und der Leberfunktion keine gefährliche Veränderung festzustellen.

An den Fotos sieht man wunderbar, wie effektiv durch die Kryolpoliyse-Behandlung die Fettzellen abgebaut wurden.

Vor der Kryolopolyse-Behandlung Nach der Kryolopolyse-Behandlung
Vor der Kryolopolyse-Behandlung Nach der Kryolopolyse-Behandlung
Vor der Kryolopolyse-Behandlung Nach der Kryolopolyse-Behandlung

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Weitere Behandlungen

Permanent

Permanent Makeup & Microblading

Unterstreicht Ihre Persönlichkeit mit dauerhaft gutem Aussehen

Nails

Naildesign

Klassisch elegant oder ausgefallene Designs

Lashes

Wimpernwelle & Lashlifting

Für einen unvergleich betörenden Augenaufschlag

Cosmetics

Kosmetik

Für jeden Hauttyp das passende Pflegeprogramm

Waxing

Haarentfernung

Haarentfernung mit Wachs für seidenweiche Haut